Datenschutzrichtlinie

Version 2.0 (13/02/2020)

OTC Digital LTD, eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung, mit Sitz in Parkside House, 41 Walsingham Road, EN2 6EY Enfield, United Kingdom, eingetragen unter der Nummer 10744879 (im Folgenden „OTC Digital“, „wir“ und „unser“ bzw. „unsere“) misst als Verantwortlicher für die Verarbeitung dem Schutz deiner persönlichen Daten und der Achtung deiner Privatsphäre große Bedeutung bei.

Der Zweck dieser Richtlinie ist es, dich über unsere Praktiken bezüglich der Erfassung, Speicherung, Nutzung und Weitergabe von Informationen zu informieren, die du uns über unseren Dienst (der „Dienst“) zur Verfügung stellst, auf den du über unsere Website oder über unsere mobilen Apps zugreifen kannst.

Diese Richtlinie beschreibt zusammen mit unseren Allgemeinen Nutzungsbedingungen und allen darin genannten Dokumenten, wie wir mit den von uns gesammelten und uns von dir zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten umgehen. Wir bitten dich, dieses Dokument sorgfältig zu lesen, um unsere Praktiken in Bezug auf die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten, die wir implementieren, zur Kenntnis zu nehmen und zu verstehen.


1. Welche Rechte hast du an deinen persönlichen Daten?

Sofern gesetzlich vorgesehen, hast du das Recht, eine Kopie der von uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Bevor wir auf deinen Antrag eingehen, werden wir wahrscheinlich:

  • deine Identität überprüfen
  • dich um weitere Informationen bitten, um deinen Antrag beantworten zu können

Du kannst diese Informationen auch ändern oder löschen, indem du uns direkt über das Kontaktformular auf der Website kontaktierst. Bitte beachte, dass wir bestimmte Informationen über dich aufbewahren können, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder wenn wir einen berechtigten Grund dafür haben.

Dies ist beispielsweise der Fall, wenn wir der Ansicht sind, dass du Betrug begangen hast oder gegen unsere Allgemeinen Nutzungsbedingungen verstoßen hast, wenn wir vermeiden möchten, dass du die für unsere Community geltenden Regeln umgehst oder wenn eine Justizbehörde von uns verlangt, bestimmte Informationen über dich im Rahmen von Zivil- oder Strafverfahren offenzulegen. Dies gilt auch für alle Buchhaltungsdaten, d. h. für alle Zahlungsvorgänge, die über unseren Dienst ausgeführt werden und für die wir zu einer Buchführung zu Transaktionen und Rechnungsstellung verpflichtet sind, begleitet von technischen und buchhalterischen Elementen der Zahlung, die mit jeder Rechnung verbunden sind.


2. Die Daten, die von uns erfasst werden

Wir werden wahrscheinlich folgende Daten erfassen und verarbeiten:

2.1. Die Daten, die du uns direkt übermittelst:

Wenn du unseren Dienst nutzt, musst du uns Informationen übermitteln, von denen einige zu deiner Identifizierung dienen („personenbezogene Daten“). Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn du Formulare ausfüllst oder mit uns Kontakt aufnimmst. Diese Informationen enthalten folgende Daten:

2.1.1. Die Daten, die für die Anmeldung bei unserem Dienst oder den Zugriff auf andere von uns bereitgestellten Dienste erforderlich sind. Diese Daten umfassen deinen Vor- und Nachnamen, deine E-Mail-Adresse, dein Geburtsdatum, dein Geschlecht, deine Telefonnummer, deinen Benutzernamen und dein Passwort. Diese Informationen sind obligatorisch. Andernfalls können wir die von unserem Dienst angebotenen Dienstleistungen nicht erbringen und bist du nicht berechtigt, bei unserem Dienst ein Konto zu erstellen.

2.1.2. Ein Foto;

2.1.3. Eine Postanschrift;

2.1.4. Eine Kopie aller Kommunikationen zwischen dir und OTC Digital;

2.1.5. Eine Kopie aller Veröffentlichungen, die über unseren Dienst erfolgten;

2.1.6. Angaben zu den finanziellen oder buchhalterischen Transaktionen, die über unseren Dienst oder auf andere Weise getätigt wurden, einschließlich insbesondere Angaben zu deiner Kreditkarte und/oder deinen Bankdaten;

2.1.7. Die Einzelheiten über deine Besuche bei unserem Dienst und die Inhalte, auf die du zugegriffen hast.

2.2. Die Daten, die von uns automatisch erfasst werden:

2.2.1. Wenn du dich über die dir zur Verfügung stehenden Social-Networking-Funktionen mit unseren Diensten verbindest, haben wir Zugriff auf einige der Daten (einschließlich deines Vornamens, Nachnamens, Fotos, deiner E-Mail-Adresse und der Anzahl deiner Facebook-Freunde) von deinem Konto in diesem sozialen Netzwerk, gemäß den Allgemeinen Nutzungsbedingungen des betreffenden sozialen Netzwerks. Möglicherweise erfassen wir auch einige deiner persönlichen Daten, wenn du Funktionen wie die „Gefällt mir“-Funktion verwendest.

2.2.2. Bei jedem deiner Besuche können wir im Einklang mit den geltenden Gesetzen und mit deiner Zustimmung gegebenenfalls Informationen über die Geräte sammeln, auf denen du unsere Dienste nutzt, oder über die Netzwerke, über die du auf unsere Dienste zugreifst, wie z. B. deine IP-Adressen, Verbindungsdaten, Arten und Versionen der verwendeten Internetbrowser, Arten und Versionen deiner Browser-Plugins, Betriebssysteme, Daten zu deinem Navigationspfad innerhalb unseres Dienstes, insbesondere deines Navigationspfads auf den verschiedenen URL-Seiten unseres Dienstes, den von dir aufgerufenen oder angezeigten Inhalten, den verwendeten Suchbegriffen, Download-Fehlern, zur Anzeigedauer bestimmter Seiten, der Werbe-ID deines Geräts, Interaktionen mit der Seite sowie alle Telefonnummern, über die du mit uns in Kontakt trittst. Zu den Technologien, mit denen diese Informationen gesammelt werden, gehören auch Cookies.

2.3. Dauer der Speicherung deiner Daten:

2.3.1. Mit Ausnahme der in den nachstehenden Artikeln 2.3.2. und 2.3.3. genannten Kategorien personenbezogener Daten, werden deine persönlichen Daten 5 Jahre nach deiner letzten Nutzung unseres Dienstes archiviert, wenn du dein Konto noch nicht geschlossen hast;

2.3.2. Die folgenden Kategorien personenbezogener Daten können unterschiedlich lang gespeichert werden:

  • Finanzdaten (z. B. Zahlungen, Rückerstattungen usw.) werden so lange aufbewahrt, wie es die geltenden Steuer- und Rechnungslegungsvorschriften erfordern;
  • Die von dir in unserem Dienst erstellten Inhalte (wie Kommentare, Meinungen und Bewertungen) werden nach Ablauf der in 2.3.1 genannten Fristen anonymisiert, können jedoch in unserem Dienst weiterhin sichtbar bleiben.

2.3.3. Für den Fall, dass dein Konto gesperrt oder blockiert wurde, speichern wir deine Daten für einen Zeitraum von 2 bis 10 Jahren ab der Sperrung, um zu vermeiden, dass du die für unseren Dienst geltenden Regeln umgehst.


3. Wie dürfen wir deine Daten verwenden?

Wir verwenden die von uns erhobenen Daten, um:

3.1. den Vertrag zwischen dir und uns auszuführen und dir die angeforderten Informationen und Dienstleistungen zur Verfügung stellen zu können;

3.2. dir Informationen über unseren Dienst (wie zum Beispiel Zahlungsbestätigungen) per E-Mail, SMS oder auf andere Weise zusenden zu können;

3.3. es dir zu ermöglichen, dein Profil in unserem Dienst zu personalisieren;

3.4. es dir zu ermöglichen, mit anderen Mitgliedern unserer Community zu kommunizieren und zu interagieren;

3.5. dir im Fall von Fragen oder Problemen den Zugang zu und die Kommunikation mit unserem Kundendienst zu ermöglichen;

3.6. die Einhaltung von (i) geltendem Recht, (ii) unserer Allgemeinen Nutzungsbedingungen, (iii) unserer Datenschutzrichtlinie und (iv) unserer Verhaltensrichtlinie sicherzustellen;

3.7. dir gemäß den geltenden gesetzlichen Bestimmungen und mit deiner Zustimmung, wenn die Gesetzgebung dies erfordert, Marketing-, Werbe- und Verkaufsförderungsnachrichten schicken zu können oder dir Waren oder Dienstleistungen vorzuschlagen, die für dich von Interesse sein könnten und um dich zu beraten. Wir können deine Daten auch verwenden, um dir Werbenachrichten zu schicken, die für dich auf Social-Media-Plattformen oder Websites von Drittanbietern von Interesse sein könnten. Wenn du mehr zu diesem Thema wissen möchtest, bitten wir dich, die Vertragsdokumente auf diesen Plattformen zu lesen;

3.8. um dich über Änderungen an unserem Dienst zu informieren;

3.9. unseren Dienst zu verwalten und interne technische Maßnahmen zur Problemlösung, Datenanalyse, Prüfung, Recherche, Analyse, Untersuchung und Umfrage durchzuführen;

3.10. unseren Service zu verbessern und zu optimieren, insbesondere, um sicherzustellen, dass die Anzeige unserer Inhalte an dein Gerät angepasst ist;

3.11. um uns zu helfen, auch weiterhin ein gesundes und sicheres Umfeld für unseren Dienst zu haben;

3.12. die Wirksamkeit der Werbung, die wir dir senden, zu bewerten und sie an alle unsere Mitglieder anzupassen.


4. An wen und warum übermitteln und erheben wir Informationen über dich?

4.1. Im Rahmen der Nutzung unserer Dienste werden einige deiner Informationen über dein öffentliches Profil oder im Rahmen des Dating-Prozesses an andere Mitglieder unserer Community weitergegeben.

4.2. Wir dürfen im Rahmen dieser Richtlinie auch Informationen über dich, einschließlich personenbezogener Daten, an andere Unternehmen von OTC Digital weitergeben.

4.3. Wir arbeiten auch eng mit Drittunternehmen zusammen, die auf deine personenbezogenen Daten zugreifen können, darunter:

  • Social-Networking-Plattformen, die dir Funktionen anbieten können, mit denen du Informationen aus deinem Konto auf deren Plattform in dein Profil in unserem Dienst aufnehmen kannst;
  • unsere Geschäftspartner, die in unserem Dienst für ihre Dienste werben und bei denen du dich möglicherweise anmelden möchtest;
  • unsere Geschäftspartner auf der Website, von der aus wir möglicherweise für unseren Dienst werben;
  • die Subunternehmer, die wir in Bezug auf technische Dienstleistungen, Zahlungsdienste oder zur Identitätsprüfung einsetzen oder Lieferanten von Analyselösungen und Inkassounternehmen und Kreditinstitute;

4.4. Wir geben deine Daten an in vorstehend in Punkt 4.3. genannte Dritte nur in den folgenden Fällen weiter:

4.4.1. Wenn wir einen Dienstleister mit der Ausführung eines Vertrags zwischen dir und uns beauftragen oder, um unsere Dienstleistungen zu erbringen oder zu verbessern (z. B. im Rahmen der geleisteten Zahlungen);

4.4.2. Im Rahmen des Anmeldeverfahrens müssen wir, um die angeforderten Dienste bereitzustellen, einige deiner persönlichen Daten wie deinen Benutzernamen (Nickname), dein Foto, deine Handynummer oder deine Adresse oder E-Mail-Adresse an ein anderes Mitglied weitergeben;

4.4.3. Wenn wir Suchmaschinenanbieter und Analyselösungen einsetzen, um unseren Dienst zu verbessern und zu optimieren;

4.4.4. Wenn du die Schnellanmeldefunktion verwendest (zum Beispiel durch Verwendung der Authentifizierungsmethoden, die von sozialen Netzwerken bereitgestellt werden);

4.4.5. Wenn wir bestimmte Teile unseres Dienstes über APIs oder Widgets auf den Websites unserer Geschäftspartner veröffentlichen. In diesem Fall werden möglicherweise auch einige Informationen aus deinem öffentlichen Profil auf diesen Websites veröffentlicht;

4.4.6. Wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind oder wenn wir nach bestem Wissen und Gewissen glauben, dass dies erforderlich ist, um (i) auf Ansprüche gegen OTC Digital zu reagieren, (ii) einer gerichtlichen Aufforderung nachzukommen, (iii) ) zur Durchsetzung von Verträgen mit unseren Mitgliedern, wie den Allgemeinen Nutzungsbedingungen und dieser Datenschutzrichtlinie, (iv) im Falle eines Notfalls, der die öffentliche Gesundheit oder die körperliche Unversehrtheit einer Person betrifft, (v) ) im Rahmen von Untersuchungen und Ermittlungen oder, (vi) um die Rechte, das Eigentum und die Sicherheit von OTC Digital, seinen Mitgliedern und, ganz allgemein, Dritten zu gewährleisten;

4.4.7. In diesem Fall behalten wir uns das Recht vor, deine personenbezogenen Daten dem potenziellen Verkäufer oder Käufer dieses Unternehmens oder dieser Vermögenswerte mitzuteilen;

4.4.8. Wenn OTC Digital oder sein gesamtes Kapital oder ein Teil seiner Aktiva von einem Dritten gekauft wird, werden die in unserem Besitz befindlichen Daten erforderlichenfalls an den neuen Eigentümer weitergegeben;

4.4.9. In Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen und mit deiner Zustimmung dürfen wir bei Bedarf Daten über dich zusammentragen, die wir an unsere Geschäftspartner senden oder von ihnen erhalten, einschließlich einiger oder aller deiner persönlichen Daten und Informationen, die anhand von Cookies erfasst werden. Diese aggregierten Informationen werden nur für die oben beschriebenen Zwecke verwendet.

4.4.10. Wir machen dich darauf aufmerksam, dass auch die Datenschutzrichtlinien unserer Geschäftspartner durchsetzbar und wirksam sind, wenn du uns den Zugriff auf einige deiner Daten, einschließlich deiner personenbezogenen Daten, über von unseren Geschäftspartnern bereitgestellte Verbindungsdienste gestattest, da wir keinen Einfluss auf die Erfassung oder Verarbeitung deiner Daten haben, die von unseren Geschäftspartnern auf ihren eigenen Plattformen erfolgt.

4.4.11. Wir speichern deine personenbezogenen Daten innerhalb der Europäischen Union. Es ist jedoch möglich, dass die Daten, die wir sammeln, wenn du unseren Dienst nutzt, in andere Länder übertragen werden, in denen möglicherweise weniger Gesetze zum Schutz personenbezogener Daten gelten als in dem Land, in dem du dich befindest.

Dies gilt insbesondere für die Daten, die an unsere Subunternehmer außerhalb der Europäischen Union, insbesondere in die USA, übermittelt werden. Wir können ihre Dienste nutzen, um auf deinen Antrag zu reagieren, auf unserem Dienst veröffentlichte Fotos zu moderieren, Online-Zahlungstools bereitzustellen, uns Handels- und Werbedienste oder E-Mail- und SMS-Dienste bereitzustellen.

Dies gilt auch für mit OTC Digital verbundene Unternehmen mit Sitz außerhalb der Europäischen Union, an die wir im Rahmen der Erbringung unserer Dienstleistungen in diesen Ländern einen Teil deiner Daten übermitteln dürfen. Im Falle einer solchen Übermittlung stellen wir sicher, dass die Verarbeitung im Einklang mit dieser Richtlinie erfolgt und dass sie von den Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommission eingerahmt wird, die ein ausreichendes Maß an Schutz der Privatsphäre und der Grundrechte des Einzelnen gewährt. Auf einfache Anfrage können wir dir eine Liste der Länder zur Verfügung stellen, in denen wir deine Daten speichern, sowie der Länder, in die sie gelegentlich weitergegeben werden.


5. Gezielte Werbung, E-Mails, die du erhalten kannst

In Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen und mit deiner Einwilligung können wir die Daten, die du uns in unserem Dienst zur Verfügung stellst, für geschäftliche Zwecke verwenden (zum Beispiel, um (i) dir unsere Newsletter, (ii) Einladungen zu unseren Veranstaltungen oder andere Kommunikationen zuzusenden, die dich interessieren könnten sowie, (iii) um gezielte Werbung auf Social-Media-Plattformen oder Websites von Drittanbietern anzuzeigen.

In Bezug auf Werbe-E-Mails kannst du deine Zustimmung jederzeit widerrufen, indem du (i) das Kontrollkästchen in deinem Konto deaktivierst, (ii) auf den in jeder unserer Mitteilungen angegebenen Link zum Abbestellen klickst oder (iii) uns direkt kontaktierst.

Was gezielte Werbung betrifft:

  • Auf Social Media-Plattformen (z. B. Facebook, Twitter): Du kannst diesem Vorgang jederzeit widersprechen, indem du die Parameter für Werbung in deinem Konto dementsprechend konfigurierst;
  • Auf Websites von Drittanbietern: Du kannst uns über das „Kontakt“ -Formular kontaktieren, um deine Zustimmung zu widerrufen oder in bestimmten Fällen, in denen du nicht weißt, an wen du dich wenden sollst oder auf welche Weise, Hilfe zu erhalten.

6. Vertraulichkeit deines Passworts

Du bist für die Vertraulichkeit des Passworts verantwortlich, das du gewählt hast oder das wir dir automatisch zugewiesen haben, um auf dein Konto in unserem Dienst zugreifen zu können. Du verpflichtest dich, dieses Passwort geheim zu halten und es niemand anderem mitzuteilen.


7. Links zu Websites Dritter

Unser Dienst kann gelegentlich Links zu Websites unserer Partner oder Dritter enthalten. Bitte beachte, dass diese Websites ihre eigenen Datenschutzrichtlinien haben und dass wir nicht für die Nutzung der auf diesen Websites gesammelten Informationen verantwortlich sind, wenn du auf diese Links klickst. Wir bitten dich, die Datenschutzrichtlinien dieser Websites zu lesen, bevor du ihnen persönliche Daten übermittelst.


8. Änderungen an unserer Datenschutzrichtlinie

Wir können diese Datenschutzrichtlinie gelegentlich ändern. Bei Bedarf werden wir dich benachrichtigen und/oder deine Zustimmung einholen. Wir empfehlen dir, diese Seite regelmäßig zu überprüfen, um über Änderungen oder Aktualisierungen unserer Datenschutzrichtlinie auf dem Laufenden zu bleiben.